Mit Vitatherm klimaneutral unterstützen Sie Klimaschutzprojekte mit einem einmaligen Kostenbeitrag und gleichen dadurch CO2-Emissionen aus.

So funktionierts:

  • Sie bestellen Vitatherm klimaneutral bei Ihrem teilnehmenden Vitatherm Händler
  • Ihr Vitatherm Händler macht es Ihnen einfach und verrechnet für Sie den einmaligen Kostenbeitrag für die Neutralisierung der CO2-Emissionen Ihrer Bestellung, damit Sie sich ganz sorglos zurücklehnen können
  • Der Beitrag fließt in die Unterstützung der Klimaschutzprojekte ein. Eine detaillierte Übersicht dieser finden Sie weiter unten
  • So leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz ohne zusätzlichen Verwaltungsaufwand mit minimalen Mehrkosten dank Vitatherm

Was ist ein Klimaschutzprojekt?

Klimaschutzprojekte wirken der Erderwärmung entgegen, indem Sie Treibhause verringern. Zusätzlich fördern sie eine nachhaltige Entwicklung in den Projektländern, zum Beispiel durch die Verbesserung der Versorgung mit sauberem Trinkwasser, den Ausbau der lokalen Infrastruktur, die Schaffung von Arbeitsplätzen oder den Schutz der Biodiversität.

Klimaschutz ist keine regionale Angelegenheit, sondern eine Frage der globalen Balance. Ausgestoßenes CO2 bleibt nie an Ort und Stelle: Es verteilt sich in der Atmosphäre. Daher ist es egal, wo Emissionen eingespart werden. Der Ausgleichsbeitrag in Entwicklungsländern ist außerdem effektiver, daher kann pro investiertem Euro in ein Klimaschutzprojekt mehr CO2 eingespart werden und effizienter Klimaschutz betrieben werden.

Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Standards für Klimaschutzprojekte. Mit Vitatherm klimaneutral unterstützen Sie ausschließlich Gold Standard Projekte, die höchsten Prüf- und Qualitätsstandards entsprechen.

Es interessiert Sie genauer, wo Ihr Beitrag Gutes tut?

Hier finden Sie die aktuellen Klimaprojekte, die Vitatherm und damit auch Sie unterstützen:

Solarenergie in Bhadla, Indien, Projektnr. 1191

  • Einsparung 119.384 t CO2/Jahr
  • Förderung der modernen Solarenergie in Indien
  • Erhöht den Anteil erneuerbarer Energie im indischen Stromnetz

Windenergie in Maharashtra, Indien, Projektnr. 1155

  • Einsparung 73.000 t CO2/Jahr
  • Saubere Energie aus Windkraft für Maharashtra
  • Trägt zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der Region bei

Gasaufbereitung in Bangkok, Thailand, Projektnr. 1181

  • Einsparung 150.000 t CO2/Jahr
  • Saubere Elektrizität aus Deponiegas
  • Verhindert Emissionen durch das gezielte Sammeln und Aufbereiten zu Trocken- oder Flüssiggas des austretenden Gases

Windenergie in Zhangbei, China, Projektnr. 1132

  • Einsparung 395.000 t CO2/Jahr
  • Emissionsfreie Energie
  • Schaffung von neuen Arbeitsplätzen während des Baus sowie langfristige Arbeitsplätze im Betrieb und der Wartung

Biomasse in Svilosa, Bulgarien, Projektnr. 1107

  • Einsparung 83.000 t CO2/Jahr
  • Biomasseheizwerk mit einer Leistung von 19,732 MW
  • Schaffung von 10 dauerhaften Vollzeitarbeitsplätzen

Solarenergie in Qinghai, China, Projektnr. 1037

  • Einsparung 54.247 t CO2/Jahr
  • Emissionsfreie und regenerative Energie aus Solarzellen
  • Zusätzliche Reduzierung der Luftverschmutzung und Schaffung von Arbeitsplätzen
HÄNDLERSUCHE
Jetzt Vitatherm kostenlos und unverbindlich anfragen.